prev next
  • Nahar kurz nach Ankunft 2013
  • Nahar kurz nach Ankunft 2013

*** Chems - der charmante Dickschädel ***

Araber-Berberhengst

Chems bedeutet Sonne. Er ist seit 2011 im Stall und ist 2008 geboren. Aufgewachsen mehr oder weniger angebunden neben der grossen Landstrasse  und dann eine kurze Episode als Touristenpferd am Strand. Der Zustand als er kam war nicht so toll, aber er hat sich in den letzten Jahren sehr gut weiter entwickelt.In der Galerie finden sie ein paar Bilder aus dem Jahr 2011 wo wir ihn gekauft haben.

Er hat im Umgang einen total lieben und sehr charmanten Charakter, aber beim reiten ist er zum Teil ziemlich übermütig ... Aber er ist ja auch noch jung und steckt immer noch in den Flegeljahren. 

Ich würde  ihn so beschreiben : Alles was in seinem Kopf gerade vorgeht , versucht er sehr enthusiastisch umzusetzen und dabei hat er einen gewaltigen Dickschädel... Damit muss man umgehen können. Nichts desto trotz haben ihn viele Gäste sehr gerne und kommen gut mit ihm zurecht, aber  es muss einfach passen. 

Er ist sehr angenehm zu sitzen von den Gängen her und hat sich körperlich sehr gut entwickelt in den Jahren.

*** Nahar - der Schmuser ***

Araberhengst

Nahar ist ca 2003 geboren und ist seit 2013 bei uns. Gekauft auf Djerba bei einem Hotelreitstall, wo er wohl als Vorführpferd gebraucht wurde. 

Der Zustand war okey , die Rippen waren aber zu sehen  und er hatte eine sehr verhärtete Muskulatur und eine stark sonnengeschädigte Haut an den weissen Abzeichen.Viele Bilder in der Galerie sind noch aus der Anfangszeit.

 Ein charakterlich ganz lieber Araberhengst, der es liebt zu schmusen und der sehr gut zum Reiten ist. 

Er ist extrem sensibel und vorwärtsgehend .Er geht zur Zeit hauptsächlich als Führpferd und ist nicht  viel im Gästeeinsatz.